Auf www.wort-suche.com hat jemand die Bedeutung des Wortes Dummfug sehr schön erklärt. Ich wollte es mir nicht nehmen lassen, diese Deutung zu veröffentlichen. Ich hoffe, dies ist im Sinne des Autors 😉

Das Wort Dummfug bedeutet für den anonymen Autor folgendes:

Sachen erfinden, die niemand braucht; Bedürfnisse befriedigen, die nicht bestehen; unter dem Vorwand, Klarheit schaffen zu wollen, Chaos unterstützen … und dabei die Grammatik, insbesondere die Komma-Regeln, mit Füßen treten. Kurz: so tun, als ob meine (in halbdeutsch getippte) Geschichte vom Hund/Hahn/Ball/Link/Webspace ? irgendeinem, der das Wort nicht kennt, helfen könnte, endlich zu wissen, was ein Hund/Hahn/Ball/Link/Webspace ? ist.

Das Synonym dazu ist „WortSuche“.