Scheint die Sonne auf das Schwert, macht der Segler was verkehrt!

Ferdich is nicht ferdich, wenn DU sachs “is ferdich”! Ferdich is erst ferdich, wenn ich sach “is ferdich”! FERDICH!

Was tut Ench Amun, wenn es Nofre täte?

Du brauchst keinen Grund, um zu gehen, wenn Du keinen mehr hast, um zu bleiben.

The next Urinella: Echat – Staim – Aschloch!

Wenn das so ist, dass die Kühe kein Gras mehr fressen, dann betonieren wir die Wiese…

Man kann echt nicht mehr Skifahren gehen… Entweder du wirst von einem Politiker plattgefahren oder von einer Lawine überrollt! (Zitat: Lorenz)

Engel kann man nicht kaufen – aber mann kann Ihnen begegnen.

Menschen sind anhänglich. Der Eine hängt am Leben, der Andere am Strick…

Meine Geduld war schon am Ende, da waren Sie noch gar nicht geboren! (Zitat: Mella)

Das muss dir in Fleisch und Blut übergehen, indem es dir durch Mark und Bein geht!

Und dann hab ich ihm durch die Blume einen Wink mit dem Zaunpfahl gegeben… (Zitat: Mella)

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten `wo kämen wir hin` und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin wir kämen, wenn wir gingen…

Ich sag dir mal was: Wenn Du mir die Augen auskratzt, dann schau ich Dich nicht mehr an!

Ich weiß, was Du sagen willst – und Du weißt, dass ich’s nicht hören will !

Zuviel ist nicht genug – und weniger wär Selbstbetrug…

Der Einzige, der Dir im Weg steht, bist Du selber.

“Geschmacksache”, hat der Affe gesagt, als er in die Seife biss 😉

Ich hab jetzt keine Zeit, Dich zu ignorieren!

Des imprägniert mir garnicht, ich hab nämlich storniert.

Irgendwas ist immer.

Es gibt Tage, da verliert man – und es gibt Tage, da gewinnen die anderen…

Das Leben ist kein Ponyhof

Das Leben ist kein Streichelzoo

Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel…

Zu Fuß geht’s schneller als über’n Berg…

Nachts ist kälter als draußen…

Halten Sie die Klappe, wenn Sie mit mir reden…

Es ist mir scheißegal, wie Sie heißen, Ihren Namen will ich wissen !

Mechanische Uhren sind fast so kompiziert wie eine Frau. Aber pünktlich

Ich habe Bier-Bulimie. Kaum nen Kasten getrunken, schon muss ich kotzen…

Und dann hab ich wieder Unterhopfen…

Wo trinken zur Ehre gehört, darf Kotzen keine Schande sein

Bier enthält weibliche Hormone! Trinken sie 4 und sie werden sehen: Sie können nicht mehr Autofahren und werden geschwätzig

Es gibt 3 Sorten von Menschen: Die, die nicht auf drei zählen können, und die die es können

Der Unternehmer verfügt in seinem Testament, daß er nach seinem Tod verbrannt werden will. “Und die Asche ?” fragt der Notar. – “Die schicken Sie an das Finanzamt mit dem Vermerk “nun habt Ihr alles”

Frauen sind komisch! Vergißt man Ihren Geburtstag, werden Sie böse, erinnert man Sie an Ihr Alter, sind sie auch böse.

Es ist nicht alles Trübsal was geblasen wird

Deutsche Management-Philosophien:
– Management by Levi’s: An jeder wichtigen Stelle sitzt eine Niete
– Management by Nilpferd: Bis zum Hals im Dreck stehen, ab und zu auftauchen, daß Maul aufreißen und wieder verschwinden

Nicht immer sind die Stillen auch die Weisen. Es gibt auch verschlossene Truhen die leer sind

Wenn sie noch eine Zeitlang leben wollen, müssen sie aufhören zu rauchen – Dazu ist es jetzt zu spät – Zum Aufhören ist es nie zu spä – Na dann hat’s ja noch Zeit

Es gibt zwei Regeln für Erfolg im Leben: 1. Erzähle den Leuten nie alles was du weißt!

Wie lange eine Minute sein kann, hängt davon ab, auf welcher Seite der Toilettentüre man sich befindet

TELEKOM = Teure Einfache Leistung Eines Klug Organisierten Monopols

HONDA = Heute Ohne Nennenswerte Defekte Angekommen

Schlagfertigkeit ist das, was einem auf dem Nachhauseweg einfällt

Planung ist das Ersetzen des Zufalls durch den Irrtum

Wenn es die letzte Minute nicht gäbe, würde vieles überhaupt nicht erledigt

Realität ist was für Leute, die mit Drogen nicht umgehen können

Scheiß Fete, wenn ich meine Hose finde, geh’ ich

Treffen sich zwei Planeten. Fragt der eine: “Na wie geht’s?” – “Schlecht, ich habe homo-sapiens…”

Spinat schmeckt am besten, wenn man ihn kurz vor dem Verzehr durch ein großes Steak ersetzt

Allradantrieb bedeutet, daß man erst dort steckenbleibt, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt

Abgetriebene Kinder sollen jetzt in den Stammbaum mit aufgenommen werden, als entfernte Verwandte

“Leiden sie unter schweinischen Vorstellungen?” – “Nein, ich genieße sie!”

Zuerst lernt man gehen und sprechen, dann stillsitzen und mundhalten

Nicht der Fall ist das Schlimme, sondern der plötzliche Stop am Ende

Ich bin verschwenderisch, sexistisch sowie chronisch untreu, und das sind noch meine guten Eigenschaften

“Woran ist eigentlich ihr Mann gestorben?” – “An Grippe!” – “Na, dann war’s ja wenigstens nichts Ernsteres!”

Wenn ein Mann einer Frau die Autotür aufhält, ist entweder das Auto neu oder die Frau

Es gibt so viele Gründe, alles beim Alten zu lassen, und nur einen einzigen doch endlich etwas zu verändern: Du hältst es einfach nicht mehr aus!

Anmache: “Wenn ich Sie jetzt um Sex bitten würde, währe Ihre Antwort die gleiche, die Sie auf diese Frage geben?”

Die guten sterben immer zuerst; man muß sich schämen, daß man noch am leben ist

Ein Gedanke zu „runrig’s Lieblingsprüche

  1. Best:
    The next Urinella: Echat – Staim – Aschloch!
    🙂

Kommentare sind nicht mehr möglich.