Die Top-Ten der Computer- u. Onlinesucht-Anzeichen

10. Du versuchst, bei deiner TV-Fernbedienung per Doppelklick das Programm zu wechseln.

9. Du checkst noch vor dem Frühst�ck deine neuen Mails.

8. Du beantwortest täglich 50 bis 100 Mails, schaffst aber nicht den Gang zum Briefkasten.

7. Du fängst an, deinen Haustieren eigene Webseiten einzurichten.

6. Du gehst nicht eher vors Haus, bis du dich bei www.wetter.de informiert haben, ob es draußen regnet.

5. Google fragt bei dir nach, ob noch etwas in der Suchmaschine fehlt.

4. Du meldest dich am Telefon mit deinem Nicknamen, den du im nächtlichen Chat verwendest.

3. Du würdest ganz gerne mal wieder mit deiner Mutter/Vater/Onkel/Tante/Ehefrau) ein paar Worte wechseln – wenn die nur endlich bald mal E-Mails empfangen könnten….

2. Du verschiebst das Beziehungs-Gespräch mit deinem Partner, weil du nicht vom Chat loskommst. Schließlich gibst du nach und kaufst Ihr auch einen Computer mit Internetanschluß.

1. Deine erste Frage nach dem Aufwachen aus der Betäubung ist, ob das Krankenzimmer auch über einen Internetanschluß verfügt.

Erkennst du dich (teilweise) wieder?