Die alte Dame wollte ihren Haarausfall bekämpfen. Und tatsächlich: Das Anti-Glatzen-Mittel Rogaine wirkte bei der 73jährigen Gloria Moesson nur zu stark. Schon bald klagte die New Yorkerin �ber bart�hnliche Behaarung von Wimpern bis zum Kinn. Selbst zwei Monate nach Absetzung der Wundermedizin sprossen die Haare unbeirrt weiter. Nun hofft sie auf Abhilfe durch die Justiz: Mit einer Schmerzensgeldklage über 2,6 Millionen Mark.

Quelle: unmoralische.de