Dinslaken. (dpa) Mit einem Biß in die Weichteile hat ein Hund im niederrheinischen Dinslaken einen Exhibitionisten in die Flucht geschlagen. Der Mann hatte sich der Halterin zuvor „in schamverletzender Weise“ gezeigt, teilte die Polizei in Wesel mit. Der große Schweizer Sennenhund habe „sofort reagiert und in das corpus delicti gebissen“.
(11.6.97)

Quelle: unmoralische.de