Alle Jahre wieder ziehen sich die Studenten des Luther-Colleges in der amerikanischen Stadt Decorah nach den Abschlußprüfungen aus, spielen nackt Fußball und provozieren damit einen Zusammenstoß mit der Polizei.
Dieses Jahr führte die traditionelle Aktion allerdings zu einem Massenstriptease, nachdem ein Student wegen Widerstandes gegen die Staatsgewalt verhaftet wurde. Die Leute waren so aufgebracht, das sie sich aus Protest auszogen, berichtete eine Augenzeugin. Erst hatten rund 30 Studenten nackt oder mit Unterwäsche bekleidet auf dem Campus herumgetollt. Die Uni-Leitung hatte darauf die Polizei gerufen.

Quelle: unmoralische.de