Ein passionierter Sammler von Militärfahrzeugen hat in Polen seine Braut mit den Panzer zur Kirche gefahren. Jacek Pniewski aus Pozolzenice schmückte der sowjetischen Panzer des Typs T-34 mit Birkenzweigen, Blumen und Luftballons. Das Gefährt hatte er von einem befreundeten Sammler ausgeliehen. Die Trauzeugen, gekleidet in deutschen, russischen und polnischen Uniformen, folgten mit Armee-Motorrädern und Jeeps.
Ohne den Panzer hätte die Hochzeit nicht stattgefunden, versicherte der frischgebackene Ehemann.

Quelle: unmoralische.de