3 Rollen Chipsletten (Sour Creme/Texan Chilli/Pepperoni)
2 Tafeln Schokolade (billige von Aldi reicht)
1 Tüte Gummibärchen (mindestens 2 Monate alt bei geöffneter Packung
im Auto. Da das SEHR selten klappt hier die
Improvisation : Tiefkühlschrank für
30 Minuten und dann schnell essen.)
1 Kiste Cola (Echte, keine Pepsi, keine Afri, keine AldiCola.)
1 Palette Eistee (Pfirsich von Pfanner. Kein Aldi.)

1 Rechner (Spiele und Filme nach eigenem Geschmack hinzufügen, Winamp)
1 Fernseher (Am Besten mit Videorecorder und Spielekonsole)
1 Coach, bequemer Sessel, Kissenberge, Bett mit WEICHER Matraze
1 Heizung (HOCHDREHEN, dann Fenster aufreissen)

Palette Nudelterrinen (Tomate und Huhn, bzw. Shrimps von Nissin)
Packung Tütensuppen (Kartoffel und Champignon Chreme. Bloss keine
Tomate oder Spargel. *würg*)
Packung Gouda (gerieben und als Scheiben)
Packung Knäckebrot/Toastbrot (weiß, keine nennenswerten Nährstoffe)

MICROWELLE (das Herzstück eurer Fressorgie. Wer sagt, das was
Leckeres Vitamine beinhalten soll ? Oder das man Pizza
nur im Ofen machen kann. Alles schon getestet.)

WASSERKOCHER (ebenfalls wichtig. Geht zwar zur Not auch mit der
Microwelle, aber man kann nie genug Komfort haben.)

GROSSE BLAUE MÜLLTÜTE (in bequemer Reichweite ausserhalb eures
Sichtfeldes positionieren und irgendwann Nachts in
aller Heimlichkeit entsorgen.)

Andere Süßigkeiten, jedeweder Art können natürlich nach Belieben
hinzugefügt werden. Zigaretten/Gras/Kaffee nach eigener Wahl und
persönlichem Suchtverhalten. Partner sind für solche Aktionen eher
ungeeignet. Die meisten kommen auf den Gedanken lästige
Kommunikation zu betreiben. Nicht gut.

Pfote, Kojote :]

ACHTUNG : Frischluft von Draußen in Kombination mit warmer
abgestandener Luft von Drinnen können zu extremen Kopf- schmerzen führen.

Gefunden in diesem uralten Thread bei tutorials.de: Burger King vs. McDonalds